Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   2.02.15 15:01
    Dies ist der richtige Or
   2.02.15 15:02
    Für Haarausfall gibt es
   2.02.15 15:04
    Haarimplantation ist die
   2.02.15 15:08
    Gut gemacht Haar Transpl
   2.02.15 15:10
    Der Preis für eine Haart
   2.02.15 15:11
    Meinungen auf Haar-Trans

http://myblog.de/margus

Gratis bloggen bei
myblog.de





Haare transplantieren – eine von vielen möglichen Lösungen

Eine Haartransplantation klingt für viele Menschen mit Haarausfall nach der rettenden Lösung ihrer Probleme, nach der sie oftmals lange gesucht haben. Dagegen spricht auch nichts, sofern sich mit dem Arzt eingehend besprochen wird, wenn es um die Risiken oder um die Kosten geht. Betroffene müssen sich darüber im Klaren sein, dass ihnen keine zusätzlichen Haare „eingepflanzt“ werden, sondern dass es sich um eine Eigenhaartransplantation handelt, bei der von Stellen wie dem Hinterkopf Haare entnommen werden, die dann an vordere Stellen am Kopf transplantiert werden. Nicht wundern sollte sich, wem diese Haare dann erst mal ausfallen – das ist völlig normal und muss so sein. Diese Haare müssen erst ausfallen, um dann gesund und kräftig nachwachsen zu können. Dadurch, dass die Haare erst ausfallen, dauert es einige Monate, bis die ersten Erfolge einer Haartransplantation sichtbar werden. Allerdings dauert es auch bei Medikamenten ziemlich lange, bis klar ist, ob diese anschlagen. Mit einem halben Jahr muss mindestens gerechnet werden, manchmal dauert es auch länger, in etwa 9 Monate. Für die Übergangszeit sollte sich jeder daher Tücher, Hauben,  Mützen oder eine Perücke zulegen. Am besten ist es jedoch immer, das Thema Haarausfall möglichst selbstbewusst anzugehen, auch wenn sich das schwer anhört. Besonders schwierig ist die Sache natürlich für Chemopatienten, denen ja neben den Kopfhaaren auch die Wimpern und Augenbrauen ausfallen. Diese Menschen können sich Hilfe in spezialisierten Schminkkursen suchen, die einfache Anleitung geben, wie Wimpern und Augenbrauen nachzuschminken sind, sodass das Ergebnis möglichst echt aussieht. Wenn aber die Genesung erreicht ist, dann kommen auch langsam die Haare wieder und das wird dem Menschen sicherlich wieder ein Stück weiterhelfen.

Mehr Infos zum Thema:

Focus Artikel Haartransplantation

Erklärung Haartransplantation

Mehr Infos und interessante Fernsehen-Berichte:

www.haartransplantation-tv-reportage.at
15.2.13 13:12
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung